Über mich 2017-12-27T12:58:13+00:00

ÜBER MICH

Meine Leidenschaft ist es, Teil des Erfolges zu sein – als Dirigent mit meinen Orchestern, als Cellist mit meinen musikalischen Partnern und als Coach mit meinen Kunden.

Die bereichernde Wechselwirkung meiner drei beruflichen Ausrichtungen als Dirigent, Cellist und Akademischer Mentalcoach ermöglicht es mir, außergewöhnliche Ergebnisse in allen drei Bereichen zu erzielen.

Dirigent

 

mit Herz und Verstand
im Dienst der Musik

Die wirklich tiefen Schichten in der Musik sind intellektuell nicht erfassbar, mit der Seele schon.

Dirigent

 

mit Herz und Verstand
im Dienst der Musik

Die wirklich tiefen Schichten in der Musik sind intellektuell nicht erfassbar, mit der Seele schon.

Cellist

 

mit Leib und Seele
für den besseren Klang

Letztlich wird das kognitive Denken überwunden, dann wird Musik zur unmittelbaren Erfahrung.

Cellist

 

mit Leib und Seele
für den besseren Klang

Letztlich wird das kognitive Denken überwunden, dann wird Musik zur unmittelbaren Erfahrung.

Mentalcoach

 

mit Wirkung und Nachhaltigkeit für mehr Qualität in der Musik und in anderen Lebensbereichen.

Denkgewohnheiten überwinden, die herausragenden Leistungen im Weg stehen.

Mentalcoach

 

mit Wirkung und Nachhaltigkeit für mehr Qualität in der Musik und in anderen Lebensbereichen.

Denkgewohnheiten überwinden, die herausragenden Leistungen im Weg stehen.

Chronik

2000 Gewinner des Vordirigierens beim Universitäts-Orchester-Innsbruck
2001 Gewinner des Vordirigierens beim Universitäts-Orchester-Salzburg
2001 Don Giovanni als Einspringer beim Symphonieorchester Vorarlberg
2005 Sonderkonzert bei der Schubertiade Schwarzenberg mit der Camerata Angelica
2008 Gewinner des Vordirigierens beim Orchester Liechtenstein-Werdenberg, CH, Li
2016 Erfolgreicher Abschluss des Studiums zum Akademischen Mentalcoach am Mental College Bregenz in Kooperation mit der Universität Salzburg von 2013 – 2016
2016 Carmina Burana Rhenania CH mit dem Orchester Liechtenstein Werdenberg und dem Projektchor, bestehend aus dem Männerchor Harmonie Mels, dem Sängerbund Buchs und dem We Are Family Chor Triesen
2017 Gewinner des Vordirigierens beim Orchester Kaltbrunn-Niederurnen, CH
2017 Gewinner des Vordirigierens beim Orchesterverein Widnau, CH

Biografie

Stefan Susana (1971) studierte am Mozarteum Salzburg bei Prof. Wilfried Tachezi im Konzertfach Violoncello. Kompositionsunterricht erhielt er bei Prof. Alexander Mullenbach, Dirigierunterricht bei Prof. Jorge Rotter und Prof. Dennis Russell Davies.

Als Cellist wirkte er mit im Mozarteumorchester Salzburg und im Sinfonieorchester Vorarlberg. Heute ist er Cellist im Quinteto del Arco Nuevo und im Ensemble Konz.art. Als Dirigent arbeitete er mit dem Sinfonieorchester Vorarlberg, der Camerata Angelica, der Wiener Akademische Philharmonie, dem Universitätsorchester Salzburg, dem Universitätsorchester Innsbruck und der Operettenbühne Balzers in Liechtenstein.

Stefan Susana ist musikalischer Leiter und Dirigent des Orchester Liechtenstein-Werdenberg,  des Orchester Kaltbrunn-Niederurnen und des Orchesterverein Widnau. Er wirkte mit bei den Salzburger Festspielen, den Bregenzer Festspielen und der Schubertiade in Schwarzenberg. Als Akademischer Mentalcoach unterstützt Stefan Susana Musiker dabei, Denkgewohnheiten zu überwinden, die herausragenden Leistungen im Weg stehen, für mehr Qualität in der Musik und in anderen Lebensbereichen.